concepts
01 | 2021
3/13
© Turner Construction Company

Die Roboter kommen!

Turner Construction bringt neuer­dings vierbeinige Kollegen ins Spiel. Auf den Baustellen in New York City kann man bereits Spot begegnen. Mit seinen langen, grazilen Beinen und der Fähigkeit, sich auf den Boden zu kauern oder auf den Rücken zu drehen, gehört er ganz eindeutig zur Gattung Roboterhund. Ausstaffiert mit sechs Kameras und Abstandssen­soren, dient Spot zur digitalen Dokumentation des Baufortschritts und zur Begehung enger Räume auf Bau­stellen. 

Alle Daten, die Spot sammelt, werden direkt in eine firmeninterne Plattform hochgeladen. „So können Fortschritte einfacher verfolgt und Projektbeteiligte effizient auf den aktuellen Stand des Bauverfahrens gebracht werden“, sagt Jim Barrett, Vice President von Turner. Sollte sich Spot weiterhin bewähren, hat er eine große Zukunft in der Bauindustrie vor sich.