concepts
9/14

DEXTER HENDRICKS

BERUF: Vice President of Community and Citizenship für New Jersey und Pennsylvania bei Turner in den USA

MISSION: Immer den richtigen Ton treffen

Musik spielte in Dexter Hendricks’ Leben schon immer eine große Rolle. Aufgewachsen auf Saint Thomas, einem Eiland der US-amerikanischen Jungferninseln in der Karibik, kam er früh damit in Kontakt: Sein Vater war First Sergeant in der Kapelle der Virgin Islands Army National Guard. Mit neun Jahren begann Hendricks selbst, Trompete zu spielen wie sein Dad, und entwickelte früh ein großes Faible für das Instrument. 

Als er alt genug war, durfte er ab und zu sogar in der Kapelle aushelfen, was ihm so gut gefiel, dass er mit Mitte zwanzig beschloss, ganz ein­zusteigen und der Armee beizutreten. Für ihn war das nur folgerichtig, denn er wollte seinem Land dienen und konnte das sogar mit dem tun, was ihm am meisten lag: Musik machen. Noch heute ist der 49-Jährige als Musiker bei der Nationalgarde aktiv und spielt nebenberuflich bei Festakten, Konzerten und Paraden, jedoch nicht mehr auf Saint Thomas, sondern in New Jersey, wo er lebt.

Zur HOCHTIEF-Tochter Turner Construction kam Hendricks 2001. Er war lange als Bauingenieur tätig, bevor er 2008 eine neue Leidenschaft entdeckte: Als Vice President of Community and Citizenship ist er heute nicht mehr direkt am Errichten eines Gebäudes beteiligt; vielmehr kümmert er sich darum, bei einem Bauvorhaben die jeweilige Gemeinde einzubinden. So versucht er etwa, lokale Baufirmen und kleine Betriebe als Partner zu gewinnen, um den Menschen vor Ort Jobs bieten zu können. Er engagiert sich für die Integration von Frauen und Minderheiten oder lässt auch mal einen Spielplatz oder Park sanieren, um den Gemeinden etwas zurückzugeben. 

„Ich habe in meinem Leben selbst viel Unterstützung erfahren, das möchte ich jetzt weitergeben“, sagt er. Seine Erfahrung als Musiker kommt ihm hierbei zugute. Denn sein Job erfordert zweierlei: Fingerspitzengefühl und ein Gespür für den richtigen Ton. Von beidem hat er reichlich.